★ Bestellfrist für Weihnachten 19.12.2022 ★
★ Verlängertes Rückgaberecht* ★

nip Baby Glasflasche "green" 120ml

9,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Garantiert versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • NP22-35116
Baby Weithals-Glasflaschen 120ml von nip® Fassungsvermögen: 120ml Trinksauger:... mehr

Baby Weithals-Glasflaschen 120ml von nip®

  • Fassungsvermögen: 120ml
  • Trinksauger: ab Geburt
  • Trinksauger aus 100% Naturkautschuk
  • BPA-frei

Die Glasflaschen "Made in Germany" nip®  besteht aus einem temperaturbeständigen und hochwertigen Glas. Neben der Temperaturbeständigkeit zeichnet sich die Glasflasche dadurch aus, dass die Flasche trotz des geringen Gewichts sehr robust und stabil ist. Glas eignet sich besonders zur Aufbewahrung von Speisen. Es nimmt keine Gerüche, Verfärbungen und Geschmäcker an - anders als dies bei vielen Plastiktrinkflaschen ist.

Das Fläschchen fasst 240 ml und wird inklusive dem kirschförmigen Trinksauger mit Anti-Kolik-Ventil in der Größe 0+ Monate (Medium Flow) für Milch und Wasser geliefert.

Weitere Trinksauger können im 2er-Pack in der Größe 0+ Monate (Slow Flow) zusätzlich bestellt werden.

Die Flasche kann hervorragend recycelt werden und ist damit die umweltfreundliche und hochwertige Alternative zu Plastikfläschchen. 

Der im Lieferumfang enthaltene nip® Trinksauger besteht zu 100% aus natürlichem Naturkautschuk und sind daher frei von Weichmachern, BPA und PVC. Der Trinksauger ist elastisch, flexibel und vollkommen schadstoffrei. Die sichtbare Farbe ist die natürliche Farbe des Naturkautschuks. 

Material: Glas, Naturkautschuk
Farbe: Beige
Herstellungsland: Deutschland
Qualität: BPA frei, PVC frei, naturbelassen
Größe: 120 ml
Kategorie: Flasche

Warnhinweise Fläschchen - zur Sicherheit und Gesundheit Ihres Kindes: ACHTUNG!

  • Überprüfen Sie die Babyflasche und die Einzelteile vor jedem Gebrauch. Bei ersten Anzeichen von Schäden, Sprüngen im Glas sowie anderen Schwachstellen tauschen Sie die Flasche gegen einen neue aus.
  • Babyflaschen aus Glas sind zerbrechlich. Lassen Sie Ihr Baby die Flasche nicht alleine halten, um Verletzungen vorzubeugen, falls sie herunterfällt.
  • Erhitzen Sie die Milch oder das Wasser für Milchpulver nicht in der Mikrowelle, um Verbrühungen beim Baby zu vermeiden.
  • Vergewissern Sie sich bevor Sie Ihr Baby füttern, dass die Temperatur des Nahrungsmittels nicht zu heiß ist, um Verbrühungen zu vermeiden.
  • Auf der Babyflasche befinden sich Maßeinteilungen, benutzen Sie jedoch bitte einen Meßbecher oder –löffel, falls exaktere Abmessungen benötigt werden.
  • Beim Schütteln der Flasche kann aufgrund der hohen Temperatur der Flüssigkeit im Innern der Druck ansteigen und dies kann dazu führen, dass die Flasche undicht wird oder die Flüssigkeit herausspritzt.
  • Beim Zerbrechen der Babyflasche, können das zerbrochene Glas und die scharfen Ränder zu erheblichen Verletzungen führen. Benutzen Sie die Babyflasche stets nur unter Aufsicht von Erwachsenen.
  • Die Babyflasche kann zerbrechen, wenn sie herunterfällt oder gegen etwas anstößt.
  • Ein Temperaturschock kann die Flasche zerspringen lassen, wenn der Unterschied zwischen der Raumtemperatur und der Temperatur der Flüssigkeit im Innern zu hoch ist.
  • Benutzen Sie Wasser, um die Babyflasche abzukühlen.
  • Beachten Sie, dass Babys den Sauger beim Saugen zerreißen können

Warnhinweise Sauger - zur Sicherheit und Gesundheit Ihres Kindes: ACHTUNG!

  • Dieses Produkt darf nur unter Aufsicht von Erwachsenen verwendet werden.
  • Benutzen Sie den Ernährungssauger niemals als Schnuller.
  • Langes und anhaltendes Saugen von Flüssigkeiten verursacht Karies.
  • Prüfen Sie stets die Temperatur der Babynahrung vor dem Füttern.
  • Bewahren Sie alle Einzelteile außerhalb der Reichweite von Kindern auf, wenn Sie diese nicht benutzen (der Sauger oder der Schraubring können verschluckt werden und stellen ein Erstickungsrisiko dar).
  • Es ist zu Unfällen gekommen, wenn Babys mit Trinkflaschen allein gelassen wurden, weil das Baby hinfallen oder die Flasche sich öffnen kann.
  • Auch bei ungezuckerten Flüssigkeiten kann Karies bei Kleinkindern auftreten. Dies ist möglich, wenn Babys die Flasche über einen längeren Zeitraum tagsüber und besonders in der Nacht benutzen dürfen, wenn der Speichelfluß reduziert ist, oder die Flasche als Schnuller genutzt wird.
  • Das Erhitzen in der Mikrowelle kann zu ungleichmäßig hohen Temperaturen führen, daher wird davon abgeraten. Rühren Sie stets die Babykost um, damit eine gleich hohe Temperaturverteilung erzielt wird und prüfen Sie die Temperatur vor dem Füttern.
  • Überprüfen Sie den Sauger und die Flasche vor jedem Gebrauch und ziehen Sie den Sauger in alle Richtungen. Setzen Sie den Sauger nicht direktem Sonnenlicht oder einer Wärmequelle aus, und lassen Sie ihn nicht länger als empfohlen in einer Reinigungslösung, da dies den Sauger beschädigen kann. Tauschen Sie den Sauger aus bei ersten Anzeichen von Schäden oder Abnutzungen, da dies eine Erstickungsgefahr darstellen kann. Tauschen Sie den Sauger alle 1-2 Monate aus.
  • Reinigen Sie die nip® Babyflasche vor dem ersten Gebrauch in einer Sterilisationslösung, in der Geschirrspülmaschine oder für 5 Minuten in kochendem Wasser.
  • Die Babyflasche kann in einem Flaschenwärmer erwärmt werden.
  • Die Babyflasche kann mit Saugern in der für das Baby geeigneten Größe benutzt werden.
  • Erhitzen Sie die Babyflasche nicht in der Mikrowelle, da die Babykost zu heiß werden kann. Prüfen Sie stets die Temperatur der Babykost, bevor Sie Ihr Baby füttern.
  • Beachten Sie dringend die beiliegende, detaillierte Gebrauchsanweisung und schrauben Sie das Fläschchen zuerst zu, bevor Sie mit dem Füttern beginnen.
  • Auf der Glasoberfläche der Flasche können sich unregelmäßige Linien bilden. Dies ist normal und stellt keine Qualitätsminderung dar.

Pflegehinweise Fläschchen:

  • Es ist notwendig, die Saugeröffnung regelmäßig zu überprüfen, um zu vermeiden, dass sie verstopft. Zur Gesundheit und Sicherheit Ihres Babys und für die Hygiene wird Eltern empfohlen, den Sauger alle 1-2 Monate oder bei ersten Anzeichen von Verschleißerscheinungen auszutauschen.
  • Setzen Sie den Sauger nicht direktem Sonnenlicht oder der Nähe einer Wärmequelle aus und lassen Sie ihn nicht länger als empfohlen in der Reinigungslösung.