Adventskranz basteln mit Kindern

Wie kannst du einen Adventskranz mit Kindern basteln? Ein selbst gestalteter Adventskranz ist nachhaltiger und kostengünstiger als gekaufte Alternativen. Außerdem ist er ein echtes Unikat, der nach eigenen Vorstellungen und Geschmack gestaltet werden kann. Für uns gehört echtes Tannengrün an den Kranz. Der Duft kombiniert mit geschmolzenen Kerzenwachs lässt die Vorfreude auf Weihnachten wachsen. Außer den Tannenzweigen können alle Materialien jedes Jahr wiederverwendet werden. Das gemeinsame Adventskranz basteln mit Kindern ist außerdem ein tolles Familienerlebnis, was wir sehr gerne als Tradition für die Vorweihnachtszeit in der Familie unternehmen.

Vor dem ersten Advent kümmern wir uns an einem Sonntag gemeinsam als Familie darum, unseren Adventskranz zu gestalten. Angefangen mit einem schönen Familien Spaziergang zum Zweige sammeln und hinterher nach einem heißen Tee oder Kakao am Basteltisch, gestalten wir den Adventskranz gemeinsam.

In der folgenden Bastelanleitung erklären wir Schritt für Schritt, wie du einen Adventskranz mit Kindern basteln kannst, an welchen Stellen du lieber selbst einen Schritt übernimmst und wobei deine Kinder dir dann helfen können. In wenigen Schritten Adventskranz basteln mit Kindern geht hiermit:

Material Liste

Dieses Bastelmaterial benötigst du, um einen Adventskranz mit Kindern zu basteln:

  1. Strohkranz aus dem Blumenladen oder vom vorherigen Jahr aufgehoben 
  2. Gesammeltes Tannengrün 
  3. Gartenschere 
  4. Grüner Basteldraht 
  5. 4 große Kerzen oder alternativ LED-Kerzen 
  6. 4 Kerzenhalter 
  7. Adventsdeko für den Kranz (Beeren, Zimtstangen, Zapfen und Sterne) 
  8. Klebstoff & Stecknadeln

Tannenzweige und Naturmaterialien zum Gestalten sammeln

Zunächst brauchen wir schöne, wunderbar duftende Tannenzweige, um den Strohkranz zu verkleiden. Die Tannenzweige können wir gut und gerne auf einem Familienspaziergang sammeln. Das macht den Kranz zu etwas ganz Besonderem. 

Damit der Kranz ganzflächig bedeckt ist, brauchen wir ein paar schöne Zweige voller Nadeln. Die Tannenzweige schneiden wir nicht zu knapp von den Bäumen, denn Zuschneiden geht auch später. Schön sind tiefhängende Äste von Nadelbäumen. Hier können Kinder vorsichtig die Zweige selbst abknipsen, nachdem wir es ihnen einmal gezeigt haben. Mit einer Gartenschere geht auch schon gut ohne großen Kraftaufwand ab circa drei Jahren.

Beim Spaziergang sammeln wir außerdem weitere Materialien, z.B. Beeren, Disteln oder Zapfen, mit denen wir den Adventskranz schmücken wollen. Frischgesammelte Zapfen solltet ihr aber erst einmal trocknen. So öffnen sie sich schön und können nicht anfangen zu schimmeln.

Wer wenig oder keinen leichten Zugang zur Natur hat, bekommt Tannenzweige auch bei der lokalen Gärtnerei vor Ort. Um das Adventskranz basteln mit Kindern zu einem echten Familienereignis zu machen und den Spaß am Gestalten zu erhöhen, empfehlen wir das Sammeln, wenn es dir möglich ist.

Adventskranz binden

Da das Binden des Adventskranzes etwas Geduld und Fingerfertigkeit erfordert, übernimmt das Binden einer der Erwachsenen. Vorab kann man die Zweige noch etwas kürzen oder man lässt sie länger, dann wird der Kranz buschiger. Beim Kürzen können auch wieder die Kinder helfen.

Für das Binden legst du den Tannenzweig auf den Strohkranz und bindest ihn fest, indem du den Zweig ungefähr dreimal umwickelst. Versetzt bindest du dann den nächsten Zweig fest. Wichtig ist, dass alle in die gleiche Richtung ausgerichtet sind. So gehst du weiter vor bis der ganze Kranz schön eingedeckt ist mit Tannengrün.

Zum Dekorieren vorbereiten

Bevor es ans Dekorieren geht, kannst du noch je nach Geschmack abstehende Tannenzweige etwas kürzen. Gesammelte Tannenzapfen sollten auch ein paar Tage trocknen. Direkt auf dem Heizkörper dauert das nicht lange.

Tipp: Im Backofen lassen sich Apfel- oder Orangenscheiben ebenfalls trocknen, das lässt sich auch gut damit verbinden, wenn du Dörrobst für dein Müsli herstellst. Der Aufwand der Vorbereitung ist abhängig davon, was du und dein Kind gerne an dem Adventskranz haben möchtet. Bei all diesen Schritten kann dein Nachwuchs ebenfalls tatkräftig aushelfen. Damit in jedem Schritt beim Adventskalender basteln mit Kindern eine persönliche Note drinsteckt, die deinem Kind in Erinnerung bleibt.

Deko aussuchen und bestücken

Wir dekorieren den Kranz gerne gemeinsam in der Familie und entscheiden, was an den Kranz kommt. Wenn ihr euch nicht einigen könnt, darf sich jeder ein oder zwei Sachen aussuchen, die in jedem Fall an den Kranz sollen.

Statt gesammelten Naturmaterialien eignen sich auch schönes Filzspielzeug, das als Dekomaterial weiterverwendet werden kann, wie zum Beispiel Filzeicheln oder Fliegenpilze aus Wollfilz. Selbstverständlich könnt ihr euer Dekomaterial vorab auch selber aus Bastelfilz basteln oder komplett selbst filzen. Hierfür empfehlen wir pflanzlich gefärbte Bioland Märchenwolle zum Nassfilzen. Habt ihr erstmal alle Dekomaterialien ausgesucht und vielleicht sogar schon grob entschieden, an welche Stellen, die platziert werden sollen, könnt ihr euch and das Anbringen machen.

Das funktioniert aber bei den sich lockeren Nadeln nur bedingt. Um die Deko fest anzubringen und definitiv weiterverwenden zu können, empfehlen wir dir Stecknadeln mit einem Alleskleber oder Heißkleber an das Naturmaterial festzukleben. So kann die Deko in den Strohkranz unter dem Tannengrün gesteckt werden und bleibt fixiert. Nach der Weihnachtssaison kann die Deko in einer Adventskiste dann für das nächste Jahr aufgehoben und bei Bedarf mit immer neuen Schätzen aufgestockt werden.

Hast du einen Tipp für das Adventskranz basteln mit Kindern? Wie macht ihr euren Adventskranz?

Bastelfans aufgepasst: In unserem Online Shop für ökologische Produkte im Bereich Baby und Kind findet ihr eine wachsende Auswahl an schadstofffreien Bastel- und Malsachen für Kleinkinder. Wir freuen uns auf deinen Besuch!

© Copyright 2022 - Urheberrechtshinweis Alle Inhalte dieses Blogbeitrags, insbesondere Texte, Fotografien und Grafiken, sind urheberrechtlich geschützt. Das Urheberrecht liegt, soweit nicht ausdrücklich anders gekennzeichnet, bei der little greenie OHG.

Kommentarbereich
Schreiben Sie einen Kommentar