★ Unser Versprechen: ★
★ Verfügbare Artikel - Garantiert am Lager! ★

Geschicklichkeitsspiele Holz Kinder

Eins haben alle Geschicklichkeitsspiele gemeinsam - Sie fördern das Konzentrationsvermögen, üben spielerisch das Geschick und können super allein oder in Gruppen gespielt werden. Ob Fädelspiel, Mikado, Hammerbank oder eins der vielen Holz Balancierspiele. Die Hersteller Grimms, Goki, Walter oder Plan Toys haben Holz Geschicklichkeitsspiele entwickelt, die auch nach vielen Versuchen und Spielrunden Babys, Kleinkindern und Kindern riesigen Spaß bereiten!

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
Ich bin bald wieder da
Ich bin bald wieder da
1 von 2

Geschicklichkeitsspiele - Fädelspiel, Hammerbank & Wackelturm

Geschicklichkeitsspiele aus Holz machen Kindern ein Menge Spaß. Die Herausforderung ein Rätsel zu lösen, die Grenzen der eigenen Fingerfertigkeit zu überschreiten oder andere Spieler in Geschicklichkeit zu übertrumpfen, sind viele verschiedene Anreize wie ein klassisches Geschicklichkeitsspiel für stundenlangen Spielspaß sorgt. Vom traditionellen Holzspiel wie dem Wackelturm, bei dem es dabei geht, einzelne Bauteile zu entfernen, ohne dass der Turm einstürzt, über den Klassiker Mikado bis hin zu einer Hammerbank aus Holz, gibt es verschiedene Möglichkeiten spielerisch die Entwicklung von Kleinkindern zu fördern. Fingerfertigkeit, Konzentration, Geduld sowie räumliches Denken und Logik werden mithilfe von solchen Kinderspielen aus Holz gefördert, je nach Spielart mit unterschiedlicher Gewichtung.

Gesellschaftsspiele und Geduldspiele für Gruppen

Draußen regnet es in Strömen und die Kinder wollen lieber drinnen im Trockenen spielen? Statt auf neue Medien zurückzugreifen, gibt es ein paar Schätze, die bei jedem Erfolg schon unsere Herzen im Kinder-Alter zum Hüpfen brachten. Gesellschaftsspiele wie der Wackelturm, Mikado oder Domino sind tolle Kinderspiele und gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Knobelspielen, die Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit schulen. Auch wir Erwachsene können mitspielen oder gegen unser eigenes Kind antreten. Wenn du dann ab und zu dein Kind gewinnen lässt, stärkt das die Zufriedenheit und das Selbstbewusstsein. Gleichzeitig kann dein Kind lernen zu verlieren, wenn du auch mal den Sieg einholst. Schließlich gehört das zum Leben mit dazu.

Unter unserem ausgewählten Holzspielzeug gibt es aber nicht nur kompetitive Geschicklichkeitsspiele. Teamfähigkeit und Kommunikation werden sehr gut bei Spielen mit einem gemeinsamen Ziel erreicht. Hier empfehlen wir liebend gern das Geschicklichkeitsspiel mit Kugeln von Goki. Das kooperative Spiel für zwei Spieler ab 4 Jahren ist extra so konzipiert, dass die Kinder miteinander reden, um die Kugel über die Rillen ins Loch zu führen. Was ganz einfach aussieht ist eine hohe Herausforderung. Haben die beiden Spielenden es aber mal geschafft, sind sie umso glücklicher und können sich gemeinsam über das Erreichte freuen.

Draußen spielen – Outdoor Geschicklichkeitsspiele aus Holz

Nicht nur am Tisch oder auf den Teppichboden können Kleinkinder gegeneinander oder miteinander spielen. Auch für Draußen gibt es Geschicklichkeitsspiele aus Holz. Kinder ab 3 Jahren messen sich beim Ringe werfen, Kegeln, Minigolfen oder dem Wikingerspiel. Bei diesen Spielen werden die Kleinen mit neuen Bewegungsabläufen vertraut gemacht. Genauigkeit und Hand-Auge-Koordination sind Fähigkeiten, die beim freundlichen Wettstreit oder lockeren Miteinander mit diesen Holzspielen trainiert werden.

Eine andere oder auch besondere Art von Holz Geschicklichkeitsspiel sind die Natur- und Denkspiele von naseweiss. Hier lernen Kinder über die Natur dank Lupenbecher, Mikroskop und Blätterpresse. Einige physische Gesetze, die bei uns Erwachsenen meist nur noch ein müdes Lächeln hervorrufen, wirken auf unsere Kleinen wie Magie. Kleinkinder ab 4 Jahre kommen bei dem Luftkissen Surfer und dem Dampfschiff nicht mehr aus dem Staunen raus!

Geduldspiele für Einzelspieler ab 2 Jahren

Geschicklichkeitsspielzeug-HolzZwar macht gemeinsam immer alles viel mehr Spaß, aber besonders neugebackene Eltern werden zustimmen: Kinder müssen lernen sich selbst zu beschäftigen. Mit den Denkspielen wird dein Kind stundenlang spielen und gleichzeitig auf verschiedene Arten gefördert. Für jede Entwicklungsstufe gibt es für die Kinder das passende Spielzeug: Von händischer Feinmotorik bis hin zu logischem Geschick.

Erste Übungen für die Hand-Auge-Koordination bringen vor allem Klopfspiele und Hammerbänke. Bei den kreativen und bunten Stapelspielen von Grimm‘s nach Montessori Art üben Kinder Feingefühl und Balance, wenn sie unförmige Klötze stapeln. Mit Konstruktionsspielzeug aus Holz, wie dem Bauset von Plantoys oder Walter Schraubenmix, trainieren sie ihr Fingerspitzengefühl und räumliches Denken. Bei den Fädelspielen von Goki und Plantoys sind Konzentration, Genauigkeit sowie kreatives Denken gefragt. Und spätestens beim Kugelturm von Goki wird die Logik von Kindern im Alter von 6 Jahren richtig gefordert. Kindgerecht, aber nicht zu leicht, kann dieses Logikspiel uns Erwachsenen noch die Stirn in Falten werfen lassen. So gibt es für jedes Alter ein schönes Holzspielzeug. Übrigens eignen sich all diese Spiele auch als schöne Geschenke für Kleinkinder. In unserer Shop-Kategorie Motorikspielzeug findest du hierüber hinaus eine gezielte Auswahl an Spielsachen für Babys und Kleinkinder, die Fingerfertigkeit, Koordination und Geschick trainieren.

Geschicklichkeitsspiele aus Holz machen Kindern ein Menge Spaß. Die Herausforderung ein Rätsel zu lösen, die Grenzen der eigenen Fingerfertigkeit zu überschreiten oder andere Spieler in... mehr erfahren »
Fenster schließen
Geschicklichkeitsspiele - Fädelspiel, Hammerbank & Wackelturm

Geschicklichkeitsspiele aus Holz machen Kindern ein Menge Spaß. Die Herausforderung ein Rätsel zu lösen, die Grenzen der eigenen Fingerfertigkeit zu überschreiten oder andere Spieler in Geschicklichkeit zu übertrumpfen, sind viele verschiedene Anreize wie ein klassisches Geschicklichkeitsspiel für stundenlangen Spielspaß sorgt. Vom traditionellen Holzspiel wie dem Wackelturm, bei dem es dabei geht, einzelne Bauteile zu entfernen, ohne dass der Turm einstürzt, über den Klassiker Mikado bis hin zu einer Hammerbank aus Holz, gibt es verschiedene Möglichkeiten spielerisch die Entwicklung von Kleinkindern zu fördern. Fingerfertigkeit, Konzentration, Geduld sowie räumliches Denken und Logik werden mithilfe von solchen Kinderspielen aus Holz gefördert, je nach Spielart mit unterschiedlicher Gewichtung.

Gesellschaftsspiele und Geduldspiele für Gruppen

Draußen regnet es in Strömen und die Kinder wollen lieber drinnen im Trockenen spielen? Statt auf neue Medien zurückzugreifen, gibt es ein paar Schätze, die bei jedem Erfolg schon unsere Herzen im Kinder-Alter zum Hüpfen brachten. Gesellschaftsspiele wie der Wackelturm, Mikado oder Domino sind tolle Kinderspiele und gehören nicht umsonst zu den beliebtesten Knobelspielen, die Feinmotorik und Konzentrationsfähigkeit schulen. Auch wir Erwachsene können mitspielen oder gegen unser eigenes Kind antreten. Wenn du dann ab und zu dein Kind gewinnen lässt, stärkt das die Zufriedenheit und das Selbstbewusstsein. Gleichzeitig kann dein Kind lernen zu verlieren, wenn du auch mal den Sieg einholst. Schließlich gehört das zum Leben mit dazu.

Unter unserem ausgewählten Holzspielzeug gibt es aber nicht nur kompetitive Geschicklichkeitsspiele. Teamfähigkeit und Kommunikation werden sehr gut bei Spielen mit einem gemeinsamen Ziel erreicht. Hier empfehlen wir liebend gern das Geschicklichkeitsspiel mit Kugeln von Goki. Das kooperative Spiel für zwei Spieler ab 4 Jahren ist extra so konzipiert, dass die Kinder miteinander reden, um die Kugel über die Rillen ins Loch zu führen. Was ganz einfach aussieht ist eine hohe Herausforderung. Haben die beiden Spielenden es aber mal geschafft, sind sie umso glücklicher und können sich gemeinsam über das Erreichte freuen.

Draußen spielen – Outdoor Geschicklichkeitsspiele aus Holz

Nicht nur am Tisch oder auf den Teppichboden können Kleinkinder gegeneinander oder miteinander spielen. Auch für Draußen gibt es Geschicklichkeitsspiele aus Holz. Kinder ab 3 Jahren messen sich beim Ringe werfen, Kegeln, Minigolfen oder dem Wikingerspiel. Bei diesen Spielen werden die Kleinen mit neuen Bewegungsabläufen vertraut gemacht. Genauigkeit und Hand-Auge-Koordination sind Fähigkeiten, die beim freundlichen Wettstreit oder lockeren Miteinander mit diesen Holzspielen trainiert werden.

Eine andere oder auch besondere Art von Holz Geschicklichkeitsspiel sind die Natur- und Denkspiele von naseweiss. Hier lernen Kinder über die Natur dank Lupenbecher, Mikroskop und Blätterpresse. Einige physische Gesetze, die bei uns Erwachsenen meist nur noch ein müdes Lächeln hervorrufen, wirken auf unsere Kleinen wie Magie. Kleinkinder ab 4 Jahre kommen bei dem Luftkissen Surfer und dem Dampfschiff nicht mehr aus dem Staunen raus!

Geduldspiele für Einzelspieler ab 2 Jahren

Geschicklichkeitsspielzeug-HolzZwar macht gemeinsam immer alles viel mehr Spaß, aber besonders neugebackene Eltern werden zustimmen: Kinder müssen lernen sich selbst zu beschäftigen. Mit den Denkspielen wird dein Kind stundenlang spielen und gleichzeitig auf verschiedene Arten gefördert. Für jede Entwicklungsstufe gibt es für die Kinder das passende Spielzeug: Von händischer Feinmotorik bis hin zu logischem Geschick.

Erste Übungen für die Hand-Auge-Koordination bringen vor allem Klopfspiele und Hammerbänke. Bei den kreativen und bunten Stapelspielen von Grimm‘s nach Montessori Art üben Kinder Feingefühl und Balance, wenn sie unförmige Klötze stapeln. Mit Konstruktionsspielzeug aus Holz, wie dem Bauset von Plantoys oder Walter Schraubenmix, trainieren sie ihr Fingerspitzengefühl und räumliches Denken. Bei den Fädelspielen von Goki und Plantoys sind Konzentration, Genauigkeit sowie kreatives Denken gefragt. Und spätestens beim Kugelturm von Goki wird die Logik von Kindern im Alter von 6 Jahren richtig gefordert. Kindgerecht, aber nicht zu leicht, kann dieses Logikspiel uns Erwachsenen noch die Stirn in Falten werfen lassen. So gibt es für jedes Alter ein schönes Holzspielzeug. Übrigens eignen sich all diese Spiele auch als schöne Geschenke für Kleinkinder. In unserer Shop-Kategorie Motorikspielzeug findest du hierüber hinaus eine gezielte Auswahl an Spielsachen für Babys und Kleinkinder, die Fingerfertigkeit, Koordination und Geschick trainieren.