Persönlich - Nachhaltig - Fair
Erfahre hier mehr über die "littlegreenie Familie"

Trautwein Lammfell Kinderwagen pflanzlich gegerbt

69,95 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Garantiert versandfertig, Lieferzeit ca. 1-3 Werktage

  • TR20-29602
Lammfell für Babys | pflanzlich gegerbt Ideal für den Kinderwagen, Buggy oder Kindersitz... mehr

Lammfell für Babys | pflanzlich gegerbt

  • Ideal für den Kinderwagen, Buggy oder Kindersitz
  • mit Gurtschlitzen
  • Lammfell aus Deutschland
  • in Handarbeit gefertigt
  • chromfreies Gerbverfahren 

Wichtiger Hinweis: Bei unseren Lammfellen handelt es sich um ein Naturprodukt. Der anfängliche Lammgeruch verfliegt über die Zeit. Wir empfehlen die Felle mit etwas "Vorlauf" zu kaufen, damit man sie bei Bedarf noch lüften kann.

Das naturfarbene Babyfell ist ein vielseitig einsetzbarer Alltagsbegleiter, der sich als Krabbeldecke auf kalten Böden oder als Auflage im Kinderwagen eignet. Es spendet dabei wohlige Wärme und ist kuschelweich. Dank der temperaturausgleichenden Eigenschaften, kühlt es im Sommer und wärmt im Winter. Diese natürlichen Eigenschaften vom Lammfell sind seit jeher bekannt. 

Das Kinderwagenfell wurde in Form geschnitten und konfektioniert, sodass es super in den Kinderwagen oder Autositz passt.

Größe: 80 x 35 cm

Das Fell wird auf eine babygerechte Höhe von 3 cm geschoren. Das pflegeleichte Naturprodukt besitzt aufgrund des Lanolingehalts Selbstreinigungskräfte, sodass es oft schon reicht das Fell an der frischen Luft zu lüften. Die Lammfälle bestehen aus Eiweißproteinen und bieten deshalb Bakterien und Viren keinen Nährboden. 

Das Gerbverfahren:

Die pflanzliche Gerbung ist ökologisch besonders schonend. Das im Gerbverfahren entstandene Abwasser wird zunächst in der hauseigenen Kläranlage bei der Fa. Trautwein vorbehandelt und kann dann als "normales" Abwasser entsorgt werden. Das pflanzliche Gerbverfahren ist wesentlich aufwendiger, als das medizinische, aber auch schonender für Kind und Umwelt.

Zur Gerbung werden bei den Trautwein Fellen 3 verschiedene Pflanzen verwendet.

  • Mimosa Gerbung (Rinde des Akazienbaumes - Südafrika)
  • Tara Gerbung (Fruchthülse des Tarabaumes - Peru)
  • Fichten Gerbung (Rinden der Fichten aus dem Schwarzwald)

Ein Nachteil gegenüber der medizinischen Gerbung ist jedoch, dass das Lammfell nicht in der Maschine gereinigt werden darf, da das Leder auf der Rückseite hart und trocken werden kann. Da es in der Regel reicht das Lammfell zu lüften, stellt dieses in der Regel kein Problem dar.

Der natürliche Farbton (hellbeige) und die Pigmentierung bleibt erhalten, sodass Naturflecken nicht überdeckt werden. Beachtet unbedingt die Pflegehinweise!

Ihr findet bei uns das passende Fellwaschmittel und die passende Pflegebürste für Lammfelle.

Kategorie: Fell
Material: Lammfell
Verarbeitung: pflanzliche Gerbung
Herstellungsland: Deutschland
Hersteller "Trautwein"

Die Gerberei Trautwein blickt auf eine 350 Jahre alte Tradition zurück. Seit vielen Generations betreibt die Familie Trautwein ihr Handwerk und hat dabei seit jeher auf Regionalität und Qualität gesetzt. Im engen Kontakt mit den Schäfer*innen, Mitarbeiter*innen und Kund*innen entsteht so dieses besondere Naturerzeugnis. 

Es handelt sich nicht um industrielle gefertigte Massenware, sondern um Einzelstücke, die mit viel Sachverstand und handwerklichen Geschick entstehen. Bis ein Trautwein Fell verkaufsfertig ist wird es ca. 100 Mal in die Hand genommen. In 50 Arbeitsgängen und einer Dauer von 3-6 Monaten entstehen diese wunderbaren Naturprodukte für unsere Kinder. So ist jedes Trautwein Babyfell ein Unikat.

 

Weiterführende Links zu "Trautwein"

Es handelt sich um ein Naturprodukt, welches in Form und Farbe etwas von den Bildern abweichen kann.

Besonders die pflanzlich gegerbten Fell können "Flecken" und Schattierung haben, da es sich hierbei um die natürliche Farbe des Lammfells handelt.

Die Lammfelle von Trautwein kommen von Schafen aus der Region des Herstellers aus Deutschland.

Pflanzlich gegerbte Lammfelle dürfen unter keinen Umständen in der Maschine gewaschen werden. 

Doch weil Lammfell eine richtiges Naturprodukt sind, ist dies auch in der Regel kein Problem. Das natürlich enthaltene Wollfett (Lanolin) bietet eine Art Schutzschicht und sorgt dafür, dass das Fell nicht verdreckt. Lammfelle müssen nur in Ausnahmefällen gereinigt werden. Wichtig ist, dass bei der Reinigung die Unterseite des Fells trocken bleibt. Das Leder wird sonst hart und brüchig.

  • Frische Flecken mit einem feuchten Tuch (ohne Reinigungsmittel) abtupfen - Wichtiger Hinweis: Bitte nur so feucht, dass die Unterseite des Fells trocken bleibt
  • eingetrocknete Flecken mit einer Fellbürste auskämmen

Für die normale Pflege empfehlen wir das Fell lediglich zu lüften.

Hierzu passend 0