★ Bestellfrist für Weihnachten 19.12.2022 ★
★ Verlängertes Rückgaberecht* ★

Wasserfarbe für Kleinkinder

Wasserfarben sind für Kinder ein super Malutensil. Mit einem Wasserfarbkasten hat unsere Generation selbst zu Schulzeiten tolle Bilder gemalt. Der Einsatz in der Schule hat auch seinen Sinn: Mit Wasserfarbe kann man besonders gut erkennen, wie aus Primärfarben Sekundärfarben werden und so das Farbspektrum gut kennen lernen. Der Anteil an Wasser entscheidet, ob man pastellige oder kräftige Bilder malt. Mithilfe von Eltern können schon Kleinkinder erste Wasserfarben Malerfahrungen sammeln und einzigartige Kunstwerke kreieren.

Filter schließen

Stockmar & Ökonorm Wasserfarben für Kinder

Wassermalfarben gehören zum Kind sein dazu. Entgegen dem sehr ökologisch klingenden Begriff sind Wasserfarben, aber oft gar nicht so unbedenklich. Sie können Blei und Formaldehyd enthalten. Deswegen gilt es auch bei der Auswahl von Wasserfarben darauf zu achten, was gesund für das Kind ist. Da es aber keine Bio zertifizierten Wasserfarbkästen gibt, ist die Suche nicht immer leicht. Abhilfe findest du bei uns: Wir haben bei Erstellung unseres Sortiments nur Wasserfarbkästen aufgenommen von Marken, bei denen natürliche Inhaltstoffe großgeschrieben werden. Mit Wasserfarben von ökoNorm oder Stockmar können Kinder malen, ohne dass wir Eltern Bedenken haben müssen.Wasserfarben für Kleinkinder und Stockmar Deckweiß

Die ökoNorm Wasserfarben in einem Metall Farbkasten bestehen aus natürlichen Grundstoffen und hochkonzentrierten pflanzlichen Farben. Im Kasten sehen die 12 Naturfarben recht unscheinbar und blass aus. Dieser Eindruck täuscht: Angemischt mit Wasser erlangen sie Farbintensität und Tiefe. Die natürlichen Farben auf Pflanzenbasis sind pastellig und sanft.

Im Vergleich zu den Naturfarben von ökoNorm handelt es sich bei den Stockmar Wasserfarben um kräftige Deckfarben, die auch trocken ihre satte und starke Farbkraft zeigen. Ein weiterer Unterschied im Vergleich zwischen den ökoNorm und den Stockmar Wasserfarben ist die Ausstattung. Bei dem Wassermalfarbkasten der Firma Stockmar sind neben den 12 kräftigen Farbtabletten außerdem eine Tube Deckweiß, eine herausnehmbare Mischpalette sowie ein Rundpinsel aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft inklusive. Deckweiß und Farbtabletten kannst du bei uns im Online-Shop sogar nachkaufen. Wie die ökoNorm Wasserfarben sind auch die Wasserfarben von Stockmar frei von Konservierungsmitteln oder bedenklichen Bindemitteln.

Spielerisch und pädagogisch wertvoll

Wassermalfarben eignen für kleine Kinder sich toll um auch großflächig Bilder zu malen, Hand-Auge-Koordination zu trainieren und die Farblehre kennenzulernen. Dadurch dass Wasserfarben einfach zu vermischen sind, lernen Kinder einfach, was passiert, wenn der Mini Künstler bestimmte Farben mixt und welche Farben dabei entstehen. Für ein tieferes Verständnis des Farbspektrums können Kinder auch die Farbkraft mithilfe des Wasseranteils bestimmen. Viel Wasser bedeutet wenig kraftvolle Farbe, wenig Wasser bringt dagegen intensive Farben hervor.

Wasserfarben für Kleinkinder sind so beliebt, dass schnell mal das Deckweiß aufgebraucht oder eine der Farbnäpfchen leer ist. Deshalb kannst du die Stockmar Wasserfarben einzeln bei uns nachkaufen sowie eine Tube Deckweiß.

Auch zum Eier bemalen für Ostern

Wer für Ostern Eier bemalen möchte, kann das mit dem kleinen Kartonetui von ökoNorm Wasserfarben. Dank der natürlichen Inhaltsstoffe ist das Bemalen von braunen, weißen Eiern mit diesen Malfarben bestens gelöst. Das Farbergebnis kann je nach Eierfarbe variieren. Selbstverständlich können auch künstliche Eier aus saugfähigen Materialien für einen Osterstrauch bemalt werden.

Wassermalfarben gehören zum Kind sein dazu. Entgegen dem sehr ökologisch klingenden Begriff sind Wasserfarben, aber oft gar nicht so unbedenklich . Sie können Blei und Formaldehyd enthalten.... mehr erfahren »
Fenster schließen
Stockmar & Ökonorm Wasserfarben für Kinder

Wassermalfarben gehören zum Kind sein dazu. Entgegen dem sehr ökologisch klingenden Begriff sind Wasserfarben, aber oft gar nicht so unbedenklich. Sie können Blei und Formaldehyd enthalten. Deswegen gilt es auch bei der Auswahl von Wasserfarben darauf zu achten, was gesund für das Kind ist. Da es aber keine Bio zertifizierten Wasserfarbkästen gibt, ist die Suche nicht immer leicht. Abhilfe findest du bei uns: Wir haben bei Erstellung unseres Sortiments nur Wasserfarbkästen aufgenommen von Marken, bei denen natürliche Inhaltstoffe großgeschrieben werden. Mit Wasserfarben von ökoNorm oder Stockmar können Kinder malen, ohne dass wir Eltern Bedenken haben müssen.Wasserfarben für Kleinkinder und Stockmar Deckweiß

Die ökoNorm Wasserfarben in einem Metall Farbkasten bestehen aus natürlichen Grundstoffen und hochkonzentrierten pflanzlichen Farben. Im Kasten sehen die 12 Naturfarben recht unscheinbar und blass aus. Dieser Eindruck täuscht: Angemischt mit Wasser erlangen sie Farbintensität und Tiefe. Die natürlichen Farben auf Pflanzenbasis sind pastellig und sanft.

Im Vergleich zu den Naturfarben von ökoNorm handelt es sich bei den Stockmar Wasserfarben um kräftige Deckfarben, die auch trocken ihre satte und starke Farbkraft zeigen. Ein weiterer Unterschied im Vergleich zwischen den ökoNorm und den Stockmar Wasserfarben ist die Ausstattung. Bei dem Wassermalfarbkasten der Firma Stockmar sind neben den 12 kräftigen Farbtabletten außerdem eine Tube Deckweiß, eine herausnehmbare Mischpalette sowie ein Rundpinsel aus Holz aus nachhaltiger Forstwirtschaft inklusive. Deckweiß und Farbtabletten kannst du bei uns im Online-Shop sogar nachkaufen. Wie die ökoNorm Wasserfarben sind auch die Wasserfarben von Stockmar frei von Konservierungsmitteln oder bedenklichen Bindemitteln.

Spielerisch und pädagogisch wertvoll

Wassermalfarben eignen für kleine Kinder sich toll um auch großflächig Bilder zu malen, Hand-Auge-Koordination zu trainieren und die Farblehre kennenzulernen. Dadurch dass Wasserfarben einfach zu vermischen sind, lernen Kinder einfach, was passiert, wenn der Mini Künstler bestimmte Farben mixt und welche Farben dabei entstehen. Für ein tieferes Verständnis des Farbspektrums können Kinder auch die Farbkraft mithilfe des Wasseranteils bestimmen. Viel Wasser bedeutet wenig kraftvolle Farbe, wenig Wasser bringt dagegen intensive Farben hervor.

Wasserfarben für Kleinkinder sind so beliebt, dass schnell mal das Deckweiß aufgebraucht oder eine der Farbnäpfchen leer ist. Deshalb kannst du die Stockmar Wasserfarben einzeln bei uns nachkaufen sowie eine Tube Deckweiß.

Auch zum Eier bemalen für Ostern

Wer für Ostern Eier bemalen möchte, kann das mit dem kleinen Kartonetui von ökoNorm Wasserfarben. Dank der natürlichen Inhaltsstoffe ist das Bemalen von braunen, weißen Eiern mit diesen Malfarben bestens gelöst. Das Farbergebnis kann je nach Eierfarbe variieren. Selbstverständlich können auch künstliche Eier aus saugfähigen Materialien für einen Osterstrauch bemalt werden.