Persönlich - Nachhaltig - Fair
Erfahre hier mehr über die "littlegreenie Familie"

Bälle für Babys aus Stoff & Leder | Greifbälle aus Kautschuk - 100% Bio

Unsere Babybälle aus Stoff sind wunderbar weich und eignen sich hervorragend auch als Greifball. Als Rasselball locken sie die ganze Aufmerksamkeit deines Babys auf sich und fördern Spiel und Motorik. Die Bälle für Babys aus pflanzlich gegerbtem Leder sind etwas ganz Besonderes und sehr beliebt als Spielball.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Plastikfreie Bio Babybälle

Baby spielt mit Babybällen aus NaturkautschukEin Babyball kugelt über dem Teppich und vor Freude jauchzend starren die großen Augen deines Babys hinterher. Die ersten Greifversuche sehen auch schon gut aus und du weißt, bald schon kann dein kleiner Schatz den Ball selberrollen, hinterherkrabbeln und dann irgendwann auch werfen. Weil uns Babys am Herzen liegen, wollen wir sie mit pädagogisch sinnvollem Spielzeug unterstützen wie einem Babyball, der die motorischen Fähigkeiten von Babys schon ab Geburt fördert. Nur sollten dafür auch die kugelrunde Babyspielzeug Klassiker schadstofffrei und möglichst natürlich wachsen. Daher bestehen alle Bälle für Babys in unserem Sortiment aus Naturmaterialien wie Naturkautschuk, Stoff, Holz, Filz und Leder. Diese Naturmaterialien sorgen dafür, dass die Bälle für Babys von allein PVC-frei und BPA-frei sind und du dir keine Sorge um krebserregende Stoffe machen musst.

Besonders beliebt ist der kleine Lederball. Der wird in einer integrativen Werkstätte gefertigt aus chromfrei gegerbten und GOTS zertifizierten Ziegenleder aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Mit Schurwolle gefüllte Babybälle mit einem Außenstoff aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, ergänzen vegane Bälle für Babys.

Ein Filzball zum selber machen ist eine tolle Idee, um dem Geschenk zur Geburt noch eine persönliche Note aufzudrücken. Durch Nassfilzen wird ein kleiner Rasselball hergestellt, der aus pflanzlich gefärbter Merinowolle besteht. Für Nicht-Bastler haben wir außerdem fertige Filzbälle für Babys im Sortiment. Die Rassel im Inneren sollen Babys zum Spielen animieren, aber auch andere Bälle wie aus Naturkautschuk

Für Babys ab Geburt

Unsere Babybälle sind durchweg für Babys ab Geburt geeignet und können zum Beispiel als erster Greifling genutzt werden. Ein Babyball ist deshalb fast schon ein „Musthave“ im Kinderzimmer, da er die Entwicklung eines Babys rundum unterstützt und durch die vielfältigen Spielmöglichkeiten auch verschiedenen Phasen immer passend erfüllt. Von den ersten grobmotorischen Greifübungen, der Ausbildung des Tastsinns und Weiterentwicklung motorischer Bewegungen und koordinatorische Fähigkeiten kann dein Kind jahrelang mit einem kleinen Ball spielen. In jedem Fall wird dein Baby und Kleinkind sich richtig austoben und später ruhig schlafend von dem nächsten Ballspiel träumen.

Auch später kann ein Ball auch noch von laufenden Kindern genutzt werden, wenn die Kleinen auf Wiese und der Spielstraße dem Ball hinterherrennen und erste Kickversuche starten oder andere Ballspiele mit den Eltern zusammenspielen.

Ein Babyball kugelt über dem Teppich und vor Freude jauchzend starren die großen Augen deines Babys hinterher. Die ersten Greifversuche sehen auch schon gut aus und du weißt, bald schon kann dein... mehr erfahren »
Fenster schließen
Plastikfreie Bio Babybälle

Baby spielt mit Babybällen aus NaturkautschukEin Babyball kugelt über dem Teppich und vor Freude jauchzend starren die großen Augen deines Babys hinterher. Die ersten Greifversuche sehen auch schon gut aus und du weißt, bald schon kann dein kleiner Schatz den Ball selberrollen, hinterherkrabbeln und dann irgendwann auch werfen. Weil uns Babys am Herzen liegen, wollen wir sie mit pädagogisch sinnvollem Spielzeug unterstützen wie einem Babyball, der die motorischen Fähigkeiten von Babys schon ab Geburt fördert. Nur sollten dafür auch die kugelrunde Babyspielzeug Klassiker schadstofffrei und möglichst natürlich wachsen. Daher bestehen alle Bälle für Babys in unserem Sortiment aus Naturmaterialien wie Naturkautschuk, Stoff, Holz, Filz und Leder. Diese Naturmaterialien sorgen dafür, dass die Bälle für Babys von allein PVC-frei und BPA-frei sind und du dir keine Sorge um krebserregende Stoffe machen musst.

Besonders beliebt ist der kleine Lederball. Der wird in einer integrativen Werkstätte gefertigt aus chromfrei gegerbten und GOTS zertifizierten Ziegenleder aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT). Mit Schurwolle gefüllte Babybälle mit einem Außenstoff aus Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau, ergänzen vegane Bälle für Babys.

Ein Filzball zum selber machen ist eine tolle Idee, um dem Geschenk zur Geburt noch eine persönliche Note aufzudrücken. Durch Nassfilzen wird ein kleiner Rasselball hergestellt, der aus pflanzlich gefärbter Merinowolle besteht. Für Nicht-Bastler haben wir außerdem fertige Filzbälle für Babys im Sortiment. Die Rassel im Inneren sollen Babys zum Spielen animieren, aber auch andere Bälle wie aus Naturkautschuk

Für Babys ab Geburt

Unsere Babybälle sind durchweg für Babys ab Geburt geeignet und können zum Beispiel als erster Greifling genutzt werden. Ein Babyball ist deshalb fast schon ein „Musthave“ im Kinderzimmer, da er die Entwicklung eines Babys rundum unterstützt und durch die vielfältigen Spielmöglichkeiten auch verschiedenen Phasen immer passend erfüllt. Von den ersten grobmotorischen Greifübungen, der Ausbildung des Tastsinns und Weiterentwicklung motorischer Bewegungen und koordinatorische Fähigkeiten kann dein Kind jahrelang mit einem kleinen Ball spielen. In jedem Fall wird dein Baby und Kleinkind sich richtig austoben und später ruhig schlafend von dem nächsten Ballspiel träumen.

Auch später kann ein Ball auch noch von laufenden Kindern genutzt werden, wenn die Kleinen auf Wiese und der Spielstraße dem Ball hinterherrennen und erste Kickversuche starten oder andere Ballspiele mit den Eltern zusammenspielen.