Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
24,95 € *
24,95 € *
29,95 € *
29,95 € *
25,95 € *
17,95 € *
17,95 € *
17,95 € *
16,95 € *
17,95 € *
17,95 € *
12,95 € *
13,95 € *
29,95 € *
32,95 € *
19,95 € *
19,95 € *
19,95 € *
19,95 € *
19,95 € *
11,45 € *
11,45 € *
15,95 € *
52,95 € *
19,95 € *
25,95 € *
24,95 € *
25,95 € *
25,45 € *
25,45 € *
37,45 € *
43,95 € *
21,95 € *
32,95 € *
21,95 € *
22,95 € *
22,95 € *
20,95 € *
20,95 € *
22,45 € *
22,45 € *

Engel Babywäsche

Engel Natur - der Betrieb

Engel Naturtextilien steht für höchste Qualität „Made in Germany“. Seit mehr als 85 Jahren werden in dem Familienunternehmen aus Pfullingen in Baden Württemberg Naturtextilien hergestellt. Bei der Firma Engel werden alle Bekleidungsstücke ausschließlich in Deutschland produziert. Engel erfüllt hierbei die höchsten ökologischen und sozialen Kriterien, die es in der Textilbranche gibt. Zur Herstellung der Babywäsche werden nur natürliche Rohstoffe verwendet.

Engel - Ökologische Rohstoffe

Baumwolle aus kontrolliert biologisch Anbau (kbA) >> Dies gewährleistet einen schonenden Umgang mit der Natur und eine faire Zusammenarbeit mit den Erzeugern – den Menschen, die für uns auf den Baumwollfeldern arbeiten. Der Großteil der Engel Babywäsche aus Baumwolle ist mit dem höchsten ökologischen Qualitätszeichen „NATURTEXTIL – IVN ZERTIFZIERT BEST“ ausgezeichnet.

Merinoschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) >> Die Merinowolle, die bei Engel verwendet wird stammt von Merinoschafen aus Argentinien. Die Schafe werden artgerecht gehalten und leben somit gesund und stressfrei. Schädlingsbekämpfungsmittel sind am Tier und auf den Weiden strengstens verboten. Die Wolle der Engel Babywäsche ist mit dem höchsten ökologischen Qualitätszeichen „NATURTEXTIL – IVN ZERTIFZIERT BEST“ ausgezeichnet.

Bei den eingesetzten Farbstoffen handelt es sich um sog. Reaktivfarbstoffe. Diese verbinden sich besonders stabil mit der Textilfaser und sorgen so für Farbechtheit, auch nach vielen Wäschen. Bei der Textilveredelung wird auf jegliche chemische Veredelung verzichtet.

Alle verwendeten Metallteile sind nickelfrei und aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen.

Engel - Tierwohl der Merinoschafe

Beim Thema Merinowolle stellt sich der kritische Verbraucher zunehmend die Frage nach dem Tierwohl der Merinoschafe. Merinoschafe stammen ursprünglich aus Nordafrika. Heute ist mit 88% Marktanteil Australien der Hauptlieferant für Merinowolle. Aus klimatischen Gründen werden die dort gehaltenen Schafe jedoch von den sog. "Blowfly" z.dt. Schmeißfliege befallen, was die dortigen Landwirte bewegt das sog. "Mulesing" zu praktizieren. Beim Mulesing werden den Tieren auf schmerzhafte Weise überstehende Hautlappen entfernt, damit sich die Schmeißfliegen nicht einnisten und das Tier letztlich ebenfalls verenden lassen. Ein wirkliches Dilemma, für das Tierschützer und Landwirte bisher noch keine kurzfristige und nachhaltige Lösung gefunden haben. Die langwierige Rückzüchtung der Hautlappen wird hingegen noch viele Jahre andauern.

Bei Engel Natur stammt die Merinowolle nicht aus Australien, sondern aus Argentinien. Aufgrund der klimatischen in Patagonien gibt es dort keine Schmeißfliegen und die Problematik des Mulesings kommt gar nicht zum tragen. Zudem halten sich viele der Bauern Südamerika bereits an die Gesetze und Kontrollsysteme des Ökolandbaus in Europa. 

Merinowollkleidung von Engel Natur kann daher mit gutem Gewissen getragen werden. Die tollen Materialeigenschaften und die Berücksichtigung des Tierwohls schließen sich bei Engel nicht aus. 

Engel Natur - der Betrieb Engel Naturtextilien steht für höchste Qualität „Made in Germany“. Seit mehr als 85 Jahren werden in dem Familienunternehmen aus Pfullingen in Baden Württemberg... mehr erfahren »
Fenster schließen
Engel Babywäsche

Engel Natur - der Betrieb

Engel Naturtextilien steht für höchste Qualität „Made in Germany“. Seit mehr als 85 Jahren werden in dem Familienunternehmen aus Pfullingen in Baden Württemberg Naturtextilien hergestellt. Bei der Firma Engel werden alle Bekleidungsstücke ausschließlich in Deutschland produziert. Engel erfüllt hierbei die höchsten ökologischen und sozialen Kriterien, die es in der Textilbranche gibt. Zur Herstellung der Babywäsche werden nur natürliche Rohstoffe verwendet.

Engel - Ökologische Rohstoffe

Baumwolle aus kontrolliert biologisch Anbau (kbA) >> Dies gewährleistet einen schonenden Umgang mit der Natur und eine faire Zusammenarbeit mit den Erzeugern – den Menschen, die für uns auf den Baumwollfeldern arbeiten. Der Großteil der Engel Babywäsche aus Baumwolle ist mit dem höchsten ökologischen Qualitätszeichen „NATURTEXTIL – IVN ZERTIFZIERT BEST“ ausgezeichnet.

Merinoschurwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) >> Die Merinowolle, die bei Engel verwendet wird stammt von Merinoschafen aus Argentinien. Die Schafe werden artgerecht gehalten und leben somit gesund und stressfrei. Schädlingsbekämpfungsmittel sind am Tier und auf den Weiden strengstens verboten. Die Wolle der Engel Babywäsche ist mit dem höchsten ökologischen Qualitätszeichen „NATURTEXTIL – IVN ZERTIFZIERT BEST“ ausgezeichnet.

Bei den eingesetzten Farbstoffen handelt es sich um sog. Reaktivfarbstoffe. Diese verbinden sich besonders stabil mit der Textilfaser und sorgen so für Farbechtheit, auch nach vielen Wäschen. Bei der Textilveredelung wird auf jegliche chemische Veredelung verzichtet.

Alle verwendeten Metallteile sind nickelfrei und aus natürlich nachwachsenden Rohstoffen.

Engel - Tierwohl der Merinoschafe

Beim Thema Merinowolle stellt sich der kritische Verbraucher zunehmend die Frage nach dem Tierwohl der Merinoschafe. Merinoschafe stammen ursprünglich aus Nordafrika. Heute ist mit 88% Marktanteil Australien der Hauptlieferant für Merinowolle. Aus klimatischen Gründen werden die dort gehaltenen Schafe jedoch von den sog. "Blowfly" z.dt. Schmeißfliege befallen, was die dortigen Landwirte bewegt das sog. "Mulesing" zu praktizieren. Beim Mulesing werden den Tieren auf schmerzhafte Weise überstehende Hautlappen entfernt, damit sich die Schmeißfliegen nicht einnisten und das Tier letztlich ebenfalls verenden lassen. Ein wirkliches Dilemma, für das Tierschützer und Landwirte bisher noch keine kurzfristige und nachhaltige Lösung gefunden haben. Die langwierige Rückzüchtung der Hautlappen wird hingegen noch viele Jahre andauern.

Bei Engel Natur stammt die Merinowolle nicht aus Australien, sondern aus Argentinien. Aufgrund der klimatischen in Patagonien gibt es dort keine Schmeißfliegen und die Problematik des Mulesings kommt gar nicht zum tragen. Zudem halten sich viele der Bauern Südamerika bereits an die Gesetze und Kontrollsysteme des Ökolandbaus in Europa. 

Merinowollkleidung von Engel Natur kann daher mit gutem Gewissen getragen werden. Die tollen Materialeigenschaften und die Berücksichtigung des Tierwohls schließen sich bei Engel nicht aus. 

Zuletzt angesehen