★ Unser Versprechen: ★
★ Verfügbare Artikel - Garantiert am Lager! ★

Motorikspielzeug aus Holz

Motorikspielzeug aus Holz begleitet dein Kind in seiner Entwicklung: Sind die ersten Handgriffe deines Babys noch ungeschickt, kann es schon bald richtig zupacken. Ab 3 Monaten will dein Kind die Welt greifen und betasten. Langsam entwickelt es die ersten grobmotorischen Griffe mit Greifspielzeug, Spielbogen und Motoriktafeln. Spätestens ab 2 und 3 Jahren ist dann echtes Fingerspitzengefühl gefragt. Mit Fädelspielen und ersten handwerklichen Arbeiten wird dann die Feinmotorik vertieft. Entdecke passendes Motorikspielzeug hier.

Filtern
Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
1 von 2
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
15,95 € *
Ich bin bald wieder da
Ich bin bald wieder da
1 von 2

Holz Motorikspielzeug für Babys und Kinder

Motorikspielzeug aus Holz fördert gezielt die motorische Entwicklung von Babys ab Geburt und in den ersten Lebensjahren. Dabei werden verschiedene Fähigkeiten je nach Alter und Entwicklungsstufe der Kleinkinder unterstützt. Anfangs trainiert Motorikspielzeug erste Bewegungsabläufe, die Grobmotorik und baut auf diese auf. Feinmotorische werden mit ersten Steck- und Stapelübungen begonnen und später bis in die Fingerfertigkeit verfeinert.

Für Babys ab Geburt, über Kleinkinder bis Kinder ab 4 Jahren findest du in unserem Sortiment ausgewähltes Motorikspielzeug. Holz ist für uns eines der am besten geeigneten Materialien für Spielzeug. Aus kontrolliert nachhaltiger Forstwirtschaft ist es umweltfreundlich und bei den Motorikspielzeugen in unserem Sortiment achten wir auf unbedenkliches Holz frei von Schadstoffen.

Motorisches Spielzeug ab Geburt

Ein sehr beliebtes Motorikspielzeug ab Geburt sind im Grunde Greiflinge. Besonders elastische Greifbälle steuern ein gezieltes Greifen und trainieren die Handmuskulatur von Babys, die die Bälle versuchen einzudrücken. Nach nur wenigen Monaten sind Motorikspielzeuge interessant, die mit speziellen Dreh-, Schiebe- und Ziehelementen ausgestattet sind, wie Motoriktafeln. Eine weitere Form des Motorikspielzeuges sind Spielbögen. Durch das Liegen unter einem solchen lernen Kleinkinder mit vollem Körpereinsatz und bekommen den Anreiz sich zu drehen und Spielelement mit ihren Babyhänden und Füßchen zu ergreifen.

Babys lernen durch Wiederholung. Wenn sie hunderte von Malen einen Griff wiederholt haben, dann haben sie ihn verinnerlicht. Auch wird das liebste Holz Motorikspielzeug immer wieder aufs Neue entdeckt, weil plötzlich ein Rädchen gedreht werden kann, für die die kleinen Fingerchen vorher noch zu schwach waren. Wenn das Kleinkind auch bei einer Sortierbox erst nur die Steine gegen die das Spielzeug aus Holz schlägt, lernt es später wie bestimmte Formen nur durch bestimmte Löcher rutschen. Durch die Wiederholung dieses Vorganges werden verschiedene koordinatorische Abläufe wie das Greifen, das sichere Halten, das Drehen und Stecken des Holzelementes eingeübt. Genauso ist es bei Klopf- und Hammerspielen.

Ab 1 Jahr und älter

Klopfspiel als beliebtes Holz MotorikspielzeugKlassisches Motorikspielzeug ab 1 Jahr sind Steckspiele, Stapeltürme, Klopf- und Hammerbänke, welche unterschiedliche Bewegungen trainieren. Von verschiedenen Marken wie goki, Walter und Wooden Story gibt es diese Klopfbänke und Hammerspiele aus naturbelassenem oder pflanzlich gefärbtem Holz bei uns im Sortiment. Informationen zur Herstellung und den Farben findest du in der Produktbeschreibung. Darüber hinaus, beantworten wir dir gerne deine Fragen persönlich im Telefonat.

Ganz speziell sind die Magnetbausteine von tegu, die durch das Konstruieren oder das Auseinanderbauen die motorischen Fertigkeiten  von Kleinkindern trainieren. Durch dieses sehr spezielle Motorikspielzeug für Einjährige werden feinmotorische Praktiken eingeübt.

Mit 1 1/2 oder 2 Jahren können die Kleinen, das Obst und Gemüse schneiden übern mit dem passenden Spielzeug von Walter und PlanToys. So können sie Bewegungsabläufe üben und trainieren, die später wichtig werden, wenn sie echtes Obst und Gemüse schneiden. Das Praktische hieran: Auch für die Spielküche lässt sich dieses Motorikspielzeug aus Holz verwendet.

Feinmotorik ab 3 Jahre

Fädelspiele, Geschicklichkeitsspiele mit Muttern und Schrauben aus Holz werden beliebt. Die gezielte Krafteinwirkung, Hand-und-Augen-Koordination werden gefordert. Später dann ab ca. 4 Jahren kommen dann Handarbeiten hinzu. Webrahmen und Strickgabeln sorgen dafür, dass einerseits ein sehr filigranes Fingerspitzengefühl angesteuert wird. Andererseits werden Kinder mit ihrem kreativen Schaffungsgeist bestätigt. Der sichtbare Einfluss und Erfolg ihrer Handlung verstärkt den Spaß, sodass sich Kinder stundenlang mit dieser Art von Motorikspielzeug beschäftigen. Allgemein fördern Bastelsachen ebenfalls die motorischen Fertigkeiten. Wenn du magst, laden wir dich herzlich ein, dich unter unserer Kategorie Öko Bastelbedarf umzusehen.

Robust & langlebig

Unter unseren Marken sind nur ausgewählte Hersteller, die nachhaltig und schadstofffrei und möglichst in Deutschland oder Europa produzieren. Bei der Wahl von Motorikspielzeug aus Holz setzen wir auf ein unbedenkliches und natürliches Material, das robust und langlebig ist und wenn die Motorikspielsachen dann doch mal nach Jahren der Weitervererbung einen Schaden nehmen, ist Holz als reines Naturmaterial biologisch abbaubar. Weitere Vorteile im Gegensatz zu herkömmlichem Plastik und auch Biokunststoff sind Haptik und Gefühl: Durch das weiche, anschmiegsame und warme Holz wird nicht nur die motorische Entwicklung unterstützt. Auch die Sensorik von Kindern kann sich durch das Spiel mit Sachen aus Holz entwickeln.

Motorikspielzeug aus Holz fördert gezielt die motorische Entwicklung von Babys ab Geburt und in den ersten Lebensjahren. Dabei werden verschiedene Fähigkeiten je nach Alter und Entwicklungsstufe... mehr erfahren »
Fenster schließen
Holz Motorikspielzeug für Babys und Kinder

Motorikspielzeug aus Holz fördert gezielt die motorische Entwicklung von Babys ab Geburt und in den ersten Lebensjahren. Dabei werden verschiedene Fähigkeiten je nach Alter und Entwicklungsstufe der Kleinkinder unterstützt. Anfangs trainiert Motorikspielzeug erste Bewegungsabläufe, die Grobmotorik und baut auf diese auf. Feinmotorische werden mit ersten Steck- und Stapelübungen begonnen und später bis in die Fingerfertigkeit verfeinert.

Für Babys ab Geburt, über Kleinkinder bis Kinder ab 4 Jahren findest du in unserem Sortiment ausgewähltes Motorikspielzeug. Holz ist für uns eines der am besten geeigneten Materialien für Spielzeug. Aus kontrolliert nachhaltiger Forstwirtschaft ist es umweltfreundlich und bei den Motorikspielzeugen in unserem Sortiment achten wir auf unbedenkliches Holz frei von Schadstoffen.

Motorisches Spielzeug ab Geburt

Ein sehr beliebtes Motorikspielzeug ab Geburt sind im Grunde Greiflinge. Besonders elastische Greifbälle steuern ein gezieltes Greifen und trainieren die Handmuskulatur von Babys, die die Bälle versuchen einzudrücken. Nach nur wenigen Monaten sind Motorikspielzeuge interessant, die mit speziellen Dreh-, Schiebe- und Ziehelementen ausgestattet sind, wie Motoriktafeln. Eine weitere Form des Motorikspielzeuges sind Spielbögen. Durch das Liegen unter einem solchen lernen Kleinkinder mit vollem Körpereinsatz und bekommen den Anreiz sich zu drehen und Spielelement mit ihren Babyhänden und Füßchen zu ergreifen.

Babys lernen durch Wiederholung. Wenn sie hunderte von Malen einen Griff wiederholt haben, dann haben sie ihn verinnerlicht. Auch wird das liebste Holz Motorikspielzeug immer wieder aufs Neue entdeckt, weil plötzlich ein Rädchen gedreht werden kann, für die die kleinen Fingerchen vorher noch zu schwach waren. Wenn das Kleinkind auch bei einer Sortierbox erst nur die Steine gegen die das Spielzeug aus Holz schlägt, lernt es später wie bestimmte Formen nur durch bestimmte Löcher rutschen. Durch die Wiederholung dieses Vorganges werden verschiedene koordinatorische Abläufe wie das Greifen, das sichere Halten, das Drehen und Stecken des Holzelementes eingeübt. Genauso ist es bei Klopf- und Hammerspielen.

Ab 1 Jahr und älter

Klopfspiel als beliebtes Holz MotorikspielzeugKlassisches Motorikspielzeug ab 1 Jahr sind Steckspiele, Stapeltürme, Klopf- und Hammerbänke, welche unterschiedliche Bewegungen trainieren. Von verschiedenen Marken wie goki, Walter und Wooden Story gibt es diese Klopfbänke und Hammerspiele aus naturbelassenem oder pflanzlich gefärbtem Holz bei uns im Sortiment. Informationen zur Herstellung und den Farben findest du in der Produktbeschreibung. Darüber hinaus, beantworten wir dir gerne deine Fragen persönlich im Telefonat.

Ganz speziell sind die Magnetbausteine von tegu, die durch das Konstruieren oder das Auseinanderbauen die motorischen Fertigkeiten  von Kleinkindern trainieren. Durch dieses sehr spezielle Motorikspielzeug für Einjährige werden feinmotorische Praktiken eingeübt.

Mit 1 1/2 oder 2 Jahren können die Kleinen, das Obst und Gemüse schneiden übern mit dem passenden Spielzeug von Walter und PlanToys. So können sie Bewegungsabläufe üben und trainieren, die später wichtig werden, wenn sie echtes Obst und Gemüse schneiden. Das Praktische hieran: Auch für die Spielküche lässt sich dieses Motorikspielzeug aus Holz verwendet.

Feinmotorik ab 3 Jahre

Fädelspiele, Geschicklichkeitsspiele mit Muttern und Schrauben aus Holz werden beliebt. Die gezielte Krafteinwirkung, Hand-und-Augen-Koordination werden gefordert. Später dann ab ca. 4 Jahren kommen dann Handarbeiten hinzu. Webrahmen und Strickgabeln sorgen dafür, dass einerseits ein sehr filigranes Fingerspitzengefühl angesteuert wird. Andererseits werden Kinder mit ihrem kreativen Schaffungsgeist bestätigt. Der sichtbare Einfluss und Erfolg ihrer Handlung verstärkt den Spaß, sodass sich Kinder stundenlang mit dieser Art von Motorikspielzeug beschäftigen. Allgemein fördern Bastelsachen ebenfalls die motorischen Fertigkeiten. Wenn du magst, laden wir dich herzlich ein, dich unter unserer Kategorie Öko Bastelbedarf umzusehen.

Robust & langlebig

Unter unseren Marken sind nur ausgewählte Hersteller, die nachhaltig und schadstofffrei und möglichst in Deutschland oder Europa produzieren. Bei der Wahl von Motorikspielzeug aus Holz setzen wir auf ein unbedenkliches und natürliches Material, das robust und langlebig ist und wenn die Motorikspielsachen dann doch mal nach Jahren der Weitervererbung einen Schaden nehmen, ist Holz als reines Naturmaterial biologisch abbaubar. Weitere Vorteile im Gegensatz zu herkömmlichem Plastik und auch Biokunststoff sind Haptik und Gefühl: Durch das weiche, anschmiegsame und warme Holz wird nicht nur die motorische Entwicklung unterstützt. Auch die Sensorik von Kindern kann sich durch das Spiel mit Sachen aus Holz entwickeln.