Filtern

Filter schließen
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!

Öko Puppen | Klassische Puppen

Öko Puppen sind der Klassiker schlechthin. Schon immer haben Mütter und Großmütter für ihre Kleinsten Puppen in liebevoller Handarbeit genäht und bunte Gewänder für die Puppen kreiert. Wenn man nicht gerade eine talentierte Oma mit einer Passion für Nähen, Sticken und Stricken hat, ist es heute nicht immer einfach eine ökologische Puppe, die in Handarbeit hergestellt wurde zu finden.

Bei littlegreenie findest du genau diese Puppen. Aus ökologischen Materialien und unter fairen Arbeitsbedingungen, werden die klassischen Puppen von Heidi Hilscher und Nanchen Natur hier bei uns in Deutschland hergestellt. Auch unter dem Namen Waldorfpuppen bekannt, zeichnen sich diese Öko Puppen zum einen durch ihre natürlichen Materialien und zum anderen durch die Optik aus.

Waldorfpuppen sind in der Regel mit Wolle gefüllt und die Kleidung besteht aus biologisch angebauter Baumwolle. Die verwendeten Farben sind auf rein pflanzlicher Basis und natürlich finden sich in diesen Öko Puppen keine Schadstoffe oder andere Chemikalien wieder.

In der Optik unterscheiden sich die Waldorfpuppen deutlich von herkömmlichen Puppen. Insbesondere die Gestaltung des Gesichts ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal. Die Puppen von Nanchen Natur und Heidi Hilscher sind ein gutes Beispiel hierfür. Die von Hand bemalten Gesichter vermeiden eine zu stark dargestellte Mimik. Dem Puppengesicht sind keine Gefühlsstimmungen zu entnehmen. An dieser Stelle setzen Kreativität und Gefühle des Kindes ein. Das Kind selbst soll entscheiden, ob die Puppe fröhlich oder traurig ist.  

Pädagogischer Nutzen von Puppenspielen

Puppenspiele sind Rollenspiele. Und Rollenspiele sind ein wichtiger Baustein, der zu einer positiven Entwicklung des Kindes beiträgt. Kuscheltiere und Puppen, mit ihren menschlichen Gesichtszügen, eignen sich für Puppenspiele besonders gut.

Eine Öko Puppe schlüpft im Spiel in die Rolle der besten Freundin, die des Babys oder des Geschwisterkindes. Im Spiel mit Öko Puppen, können Kinder ihre Gefühle zum Ausdruck bringen und das Erlebte nachspielen, verarbeiten und begreifen.

Das Puppenspiel verändert sich hierbei mit zunehmendem Alter. Im Alter von ca. 1 Jahr beginnt das Puppenspiel. Dann beginnen Kinder die Öko Puppen zu füttern, zu streicheln und zu kuscheln. Hierbei werden dem Kind unbewusst Zusammenhänge klar. Wenn Kinder beginnen ihre Puppen zu füttern, wissen sie bereits, dass ein Löffel zum Füttern gedacht ist. In dieser Entwicklungsphase geht es um einzelne Handlungen und die Öko Puppe ist eher Objekt, als Subjekt.

Etwa ein Jahr später beginnen die Kinder dann ihre Gefühle über die Waldorfpuppen ausdrücken. Die Öko Puppe wird zunehmend lebendiger, hat Angst, ist wütend oder freut sich. Kindern kümmern sich um ihre Puppen, verarzten und liebkosen sie und binden die Puppen in ihre Rollenspiele mit ein.

Puppen sind ein enger Begleiter des Kindes. Sie werden gekuschelt, in den Mund genommen und haben ständig Hautkontakt zum Kind. Das Öko Puppen schadstofffrei sein müssen, versteht sich daher für uns von selbst. Unsere Hersteller "Heidi Hilscher" und "Nanchen" gehen an dieser Stelle noch einen Schritt weiter. Die Öko Puppen sollen nicht nur schadstofffrei sein, sondern auch ökologisch und fair produziert.

Heidi Hilscher und Nanchen Puppen sind echte Waldorf Puppen und etwas ganz Besonderes. Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), Schafwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) und eine faire Produktion in Deutschland machen sie zu ganz besonderen Puppen. Heidi Hilscher Puppen werden in einer kleinen Manufaktur in Ulm handgefertigt - wobei Heidi Hilscher selbst die Handbemalung der Gesichter übernimmt. Nanchen Puppen werden ebenfalls in Deutschland produziert. In der kleinen Puppen-Manufaktur in Nord-Hessen werden alle Nanchen Puppen liebevoll von Hand hergestellt und bemalt.

Handpuppen | ökologische und hochwertige Handpuppen

Handspielpuppen sind ein echter Klassiker und waren früher in fast jedem Kinderzimmer zu finden. Auch wenn das Rollenspiel mit Handspielpuppen heute etwas in den Hintergrund geraten ist, ist der pädagogische Nutzen und der Spaß am Puppenspiel nach wie vor sehr groß. Die plüschigen Handspieltiere der Firma Senger überzeugen in ihrer hohen Qualität und erweitern das klassische "Kasperle-Spiel" um tolle Tiermotive.

Öko Puppen sind der Klassiker schlechthin. Schon immer haben Mütter und Großmütter für ihre Kleinsten Puppen in liebevoller Handarbeit genäht und bunte Gewänder für die Puppen kreiert. Wenn man... mehr erfahren »
Fenster schließen
Öko Puppen | Klassische Puppen

Öko Puppen sind der Klassiker schlechthin. Schon immer haben Mütter und Großmütter für ihre Kleinsten Puppen in liebevoller Handarbeit genäht und bunte Gewänder für die Puppen kreiert. Wenn man nicht gerade eine talentierte Oma mit einer Passion für Nähen, Sticken und Stricken hat, ist es heute nicht immer einfach eine ökologische Puppe, die in Handarbeit hergestellt wurde zu finden.

Bei littlegreenie findest du genau diese Puppen. Aus ökologischen Materialien und unter fairen Arbeitsbedingungen, werden die klassischen Puppen von Heidi Hilscher und Nanchen Natur hier bei uns in Deutschland hergestellt. Auch unter dem Namen Waldorfpuppen bekannt, zeichnen sich diese Öko Puppen zum einen durch ihre natürlichen Materialien und zum anderen durch die Optik aus.

Waldorfpuppen sind in der Regel mit Wolle gefüllt und die Kleidung besteht aus biologisch angebauter Baumwolle. Die verwendeten Farben sind auf rein pflanzlicher Basis und natürlich finden sich in diesen Öko Puppen keine Schadstoffe oder andere Chemikalien wieder.

In der Optik unterscheiden sich die Waldorfpuppen deutlich von herkömmlichen Puppen. Insbesondere die Gestaltung des Gesichts ist ein wichtiges Unterscheidungsmerkmal. Die Puppen von Nanchen Natur und Heidi Hilscher sind ein gutes Beispiel hierfür. Die von Hand bemalten Gesichter vermeiden eine zu stark dargestellte Mimik. Dem Puppengesicht sind keine Gefühlsstimmungen zu entnehmen. An dieser Stelle setzen Kreativität und Gefühle des Kindes ein. Das Kind selbst soll entscheiden, ob die Puppe fröhlich oder traurig ist.  

Pädagogischer Nutzen von Puppenspielen

Puppenspiele sind Rollenspiele. Und Rollenspiele sind ein wichtiger Baustein, der zu einer positiven Entwicklung des Kindes beiträgt. Kuscheltiere und Puppen, mit ihren menschlichen Gesichtszügen, eignen sich für Puppenspiele besonders gut.

Eine Öko Puppe schlüpft im Spiel in die Rolle der besten Freundin, die des Babys oder des Geschwisterkindes. Im Spiel mit Öko Puppen, können Kinder ihre Gefühle zum Ausdruck bringen und das Erlebte nachspielen, verarbeiten und begreifen.

Das Puppenspiel verändert sich hierbei mit zunehmendem Alter. Im Alter von ca. 1 Jahr beginnt das Puppenspiel. Dann beginnen Kinder die Öko Puppen zu füttern, zu streicheln und zu kuscheln. Hierbei werden dem Kind unbewusst Zusammenhänge klar. Wenn Kinder beginnen ihre Puppen zu füttern, wissen sie bereits, dass ein Löffel zum Füttern gedacht ist. In dieser Entwicklungsphase geht es um einzelne Handlungen und die Öko Puppe ist eher Objekt, als Subjekt.

Etwa ein Jahr später beginnen die Kinder dann ihre Gefühle über die Waldorfpuppen ausdrücken. Die Öko Puppe wird zunehmend lebendiger, hat Angst, ist wütend oder freut sich. Kindern kümmern sich um ihre Puppen, verarzten und liebkosen sie und binden die Puppen in ihre Rollenspiele mit ein.

Puppen sind ein enger Begleiter des Kindes. Sie werden gekuschelt, in den Mund genommen und haben ständig Hautkontakt zum Kind. Das Öko Puppen schadstofffrei sein müssen, versteht sich daher für uns von selbst. Unsere Hersteller "Heidi Hilscher" und "Nanchen" gehen an dieser Stelle noch einen Schritt weiter. Die Öko Puppen sollen nicht nur schadstofffrei sein, sondern auch ökologisch und fair produziert.

Heidi Hilscher und Nanchen Puppen sind echte Waldorf Puppen und etwas ganz Besonderes. Bio-Baumwolle aus kontrolliert biologischem Anbau (kbA), Schafwolle aus kontrolliert biologischer Tierhaltung (kbT) und eine faire Produktion in Deutschland machen sie zu ganz besonderen Puppen. Heidi Hilscher Puppen werden in einer kleinen Manufaktur in Ulm handgefertigt - wobei Heidi Hilscher selbst die Handbemalung der Gesichter übernimmt. Nanchen Puppen werden ebenfalls in Deutschland produziert. In der kleinen Puppen-Manufaktur in Nord-Hessen werden alle Nanchen Puppen liebevoll von Hand hergestellt und bemalt.

Handpuppen | ökologische und hochwertige Handpuppen

Handspielpuppen sind ein echter Klassiker und waren früher in fast jedem Kinderzimmer zu finden. Auch wenn das Rollenspiel mit Handspielpuppen heute etwas in den Hintergrund geraten ist, ist der pädagogische Nutzen und der Spaß am Puppenspiel nach wie vor sehr groß. Die plüschigen Handspieltiere der Firma Senger überzeugen in ihrer hohen Qualität und erweitern das klassische "Kasperle-Spiel" um tolle Tiermotive.

Zuletzt angesehen